Abteiberg 2
41061 Mönchengladbach
Tel: 02161/21766
Mo Mi Fr 15 – 18 h
Di Do 10 – 18 h
Sa 10 – 14 h
kleiner
normal
größer

Umweltfreundlich und fair einkaufen - Bunte Bolgakörbe aus Ghana

Die geräumigen, farbenfrohen Einkaufskörbe in exklusivem Design stammen aus der Upper East Region um Bolgatanga im Norden Ghanas.

  Bolga-Korb, rund, groß Ø 40cm, in verschiedenen Farben erhältlich  

Die Einwohner dieser Region, der ärmsten in Ghana, sind traditionell Landwirte. Während der langen Trockenzeit flechten vor allem die Frauen Körbe und verkaufen diese auf dem Markt um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Der Export macht die Handwerkerinnen unabhängig von den auf niedrigem Niveau schwankenden Preisen des lokalen Marktes. Gearbeitet wird je nach Bedarf in der Gruppe oder von zu Hause aus. Das Rohmaterial, sogenanntes Elefantengras, wächst weiter im Süden von Ghana in großen Mengen wild. Es wird aus den feuchteren Gebieten nach Bolgatanga gebracht und dort geflochten und mit Lebensmittelfarben gefärbt.

Farbefrohe Capiz-Dose

Diese wunderschöne, farbenfrohe Dose stammt von dem philippinischen Handelspartner SAFFY und ist aus Capiz hergestellt.

  Farbefrohe Capiz-Dose, dazu gibt es auch einen passenden Deko-Teller , laminiertes Capiz, ca. 8 x 8 x 4 cm bzw. ca. 20 x 20 cm
Preis: Dose 7,90€, Teller 17,90€
 

Was ist Capiz?
Den Namen hat die schillernde Muschel von einer philippinischen Provinz auf der Insel Panay. Doch nicht nur hier ist sie heimisch. Die Muschel ist im Indischen Ozean vom Golf von Aden bis Indien und im Chinesischen Meer zu finden. Ihre transparente, schimmernde Schale macht sie so beliebt für allerlei Verwendungen.





Friedenstanzgruppen aus Mexiko

Von der Kooperative BARRO UNIDO kommen diese handgetöpferten Friedenstänzer, die eine wohltuende, meditative Stimmung verbreiten – passend zur besinnlichen Weihnachtszeit.

  in verschiedene Größen erhältlich, Preis ab 9,90€  

Zur Bedeutung:
Um eine Schale herum, die das Feuer symbolisiert, sind Menschenfiguren gruppiert. Die Arme ruhen jeweils zu beiden Seiten auf den Schultern der Nachbarfigur. Es entsteht der Eindruck von Harmonie und Ausgewogenheit.
Die historische Wurzel dieser Ton-Skulptur liegt im Staat Colima im heutigen Mexiko an der Pazifikküste. In vorspanischer Zeit war es dort üblich, sich nach Streitigkeiten in dieser Form zu versammeln und den neu gefundenen Frieden zu zelebrieren.
Aus dem Feuer in der Mitte wurde Energie aufgenommen. Wenn jemand erkrankte, so empfing diese Person - in der Mitte des Kreises stehend – die Energie aus dem umstehenden Menschenkreis zurück. Ein Bild der Zusammengehörigkeit und der gegenseitigen Hilfe.

Farbenfrohe Hängematten aus Lateinamerika

Alle Stoffe für die farbenfrohen Hängematten werden auf manuell betriebenen Webstühlen gewebt. So wird eine der ältesten Traditionen der Menschheit lebendig erhalten.

  Die hier abgebildete Hängematte „Amazonas“ aus 100% Baumwolle hat eine Liegefläche von 220 x 130cm und eine Gesamtlänge ca. 340cm. Die Kordeln sind aus Polyester, Stab ca. 80 cm, belastbar bis 120 kg.  

Die Fairhandelsorganisation Exporsal wurde 1974 gegründet und organisiert seitdem die Produktion und den Vertrieb von traditionell salvadorianischem Handwerk mit einem Schwerpunkt auf Hängematten und passendem Zubehör. Aktuell betreut die Organisation ca. 30 Werkstätten mit insgesamt ca. 200 ProduzentInnen. Jede Produzentengruppe wird von einer verantwortlichen Person geleitet. Sie verteilt die von Exporsal eingekauften Rohstoffe sowie den Lohn an die Produzenten und liefert die fertigen Artikel zum Verkauf ab. Die Produzentengruppen leben außerhalb der Hauptstadt in teilweise entlegenen Regionen El Salvadors. Exporsal unterstützt sie vor Ort und verhindert so Landflucht und die Trennung von Familien.

Weitere schöne Hängematten in unterschiedlichen Größen und Designs sind bei uns im Laden erhältlich. Es können auch andere Modelle auf Wunsch bestellt werden.

Neu im Sortiment - Recycling-Glas aus Mexiko

Die mundgeblasenen Glasartikel stammen aus der Glasbläserei Joel in Jalisco, Mexiko.

   

Seit vielen Jahren gehört mundgeblasenes Glas zum Angebot im Fairen Handel.
In manchen Ländern hat allerdings die Altglasmenge wegen der Verwendung von Plastikflaschen so stark abgenommen, dass eine Reihe von Produktionsstätten ihre Existenz nicht mehr aufrechterhalten konnten.
Die Leiterin der Glasbläserei, Doña Josefina, kümmert sich besonders um die Integration wirtschaftlich benachteiligter Menschen und die Ausbildung junger Leute.
Die mexikanischen Glasartikel sind in verschiedenen Formen und Farben erhältlich. Sie sind spülmaschinenfest.

Bunte Kuscheltiere zum Fairlieben

Die bunten Kuscheltiere werden von Colombo3 auf Sri Lanka gefertigt. Ein Unternehmen nach Fair Trade Kriterien, das im Jahre 2011 von Martina Lenz gegründet wurde.

   

Es besteht aus dem Unternehmen in Viernheim und dem Unternehmen Diriyalanka (das bedeutet “Hilfe für Sri Lanka”) im Süden und Osten Sri Lankas. Dort wurden Arbeitsplätze für Näh-, Web- und Batikarbeiterinnen eingerichtet.
Die Designs werden in Deutschland entworfen, die Produkte gemeinsam mit den Frauen in Sri Lanka entwickelt und dort in Handarbeit komplett gefertigt. Die Stoffe werden ebenfalls selbst gewebt; die Baumwolle hierzu kommt von Plantagen aus Nordindien. Zusätzlich stammen weitere Stoffe von einer Weberei, die bereits WFTO zertifiziert ist. Die Frauen produzieren in den Produktionsstätten von Colombo3 Kleidung, Heimtextilien, Taschen, Spielsachen und andere nützliche Dinge.

Flaschenhalter aus recycelter Fahrradkette

Dieser kreative Flaschenhalter aus recycelter Fahrradkette ist ein tolles Geschenk für Individualisten!

  Eisen mit Kupferfinish, 40 x 13 x 19 cm, Preis: 29,-€  

Der Flaschenhalter wird in Indien von der Fairhandels-Organisation Noah’s Ark, die ihren Sitz in Moradabad hat, gefertigt.
Noah’s Ark wurde 1986 gegründet. Ziel der Organisation ist es, gegen die Ausbeutung der Kunsthandwerker durch Zwischenhändler vorzugehen und ihnen durch den direkten Export ein besseres Einkommen zu ermöglichen.
Noahs Ark hatte mit diesem Konzept über die Jahre Erfolg: Immer mehr Produzenten aus der Region schlossen sich der Organisation an. Heute sind es über 30 Produzentengruppen, in denen etwa 200 Kunsthandwerker für die Herstellung der Waren verantwortlich sind. Sie fertigen eine Vielzahl von verschiedenem Kunsthandwerk an, darunter zum Beispiel Lupen, Tabletts, Schmuckdosen und Dekoration.

Räucherwerk aus Guatemala und Indien

Geräuchert wird schon seit Jahrtausenden, jede Kultur hat dabei ihre eigenen Rituale entwickelt. Mit dem Verbrennen aromatischer Pflanzenteile wollte man Krankheiten fernhalten, Räume desinfizieren oder Götter besänftigen. Auch bei uns ist das Räuchern im Winter beliebt, es sorgt für einen angenehmen Duft in der Wohnung und verbessert die Stimmung in der dunklen Jahreszeit.


  Weihrauch, 1.Wahl, Indien: 4,50€
Myrrhe, 1.Wahl, Indien: 5,90€
Räucherholz Estoraque; Guatemala: 2,90€
Mirra, Guatemala: 4,50€
Weißer Copal, Guatemala: 4,40€
 

Ob bei religiösen Zeremonien oder in schamanischen Sitzungen werden dem Rauch verschiedene Wirkungen zugesprochen: Bei Initiationsriten soll er Blockaden und Ängste auflockern; in der schamanischen Reinigung und Heilung soll er die Persönlichkeitsstruktur von Ballast befreien und den Energien freies Fließen ermöglichen; Positive Persönlichkeitsaspekte sollen hervorgehoben und gleichzeitig soll die Verbundenheit zur Umwelt gestärkt werden. Immer spielt dabei die Eigenschaft des Räucherns eine wichtige Rolle, den Zugang zu den eigenen Gedanken und dem eigenen Empfinden zu erleichtern. Dieses einfache Ritual, das sich gut in den Alltag integrieren lässt, öffnet eine Verbindung zur Anderswelt, zum Unsichtbaren, und kann so helfen, kleine Oasen der Ruhe zu erschaffen. Nehmen Sie sich Zeit, die Wirkung der verschiedenen Substanzen zu erleben.

Anleitung zum Räuchern:
Die traditionelle Art des Räucherns geschieht mit Räucherkohle. Dazu legen Sie in eine feuer-feste Schale etwas Sand und darauf mit Hilfe einer Pinzette ein Stück glühende Räucherkohle. Wenn sich eine dünne weiße Ascheschicht gebildet hat, geben Sie das zerkleinerte Räucherwerk darauf. Sofort entfalten sich Duft und Wirkstoffe.

FAIR Recyceln: Praktische Taschen ´Fruits & Veg` aus Vietnam

Die knallig bunten Recycling-Taschen, ob als Shopper, Hängekosmetiktasche oder fürs Fahrrad, sind praktisch, robust und reißfest!

  Preise: Hängekosmetiktasche für nur 10,95€, Tragetasche 17,95€, Shopper 23,95€, Fahrradtasche 24,95€.
 

Das Material der Taschen besteht aus zugeschnittenen, recycelten Futtersäcken - bedruckt mit vietnamesischen Werbeslogans und Abbildungen von Gemüse und Obst. Durch den Zuschnitt unterscheiden sich die Muster und Bilder auf den Taschen. Keine Tasche ist wie die andere. Lassen Sie sich überraschen!

Exklusive Recycling-Taschen aus Kambodscha

Die hochwertigen und originellen Taschen aus Zementsäcken werden in Kambodscha von dem Handelspartner Villageworks hergestellt.

  Preis: ab 29,95€  

Die Beschaffung ist nachhaltig, ökologisch und fair: Villageworks kauft von der armen Landbevölkerung Verpackungsmaterial an, das auf dem Land wild entsorgt wurde. So kann die mittellose Landbevölkerung einen kleinen Verdienst erzielen, die Verpackungsmaterialien werden eingesammelt, gereinigt und recycelt und die Rohstoffkosten für Villageworks bleiben im Rahmen. Außerdem kauft die Fairtrade-Organisation Verschnitt-Ware und Restmengen von Textilunternehmen auf, um die Taschen hochwertig zu veredeln.
Die Taschen sind innen komplett mit Baumwolle gefüttert. Die großen Taschen haben längenverstellbare, abnehmbare Schultergurte und im Innenfutter noch Fächer für Stifte und Smartphone.

FAIRplay - Neue Fußbälle zur WM 2014 im Brasilien-Design

Ob auf dem Rasen, der Straße oder dem Bolzplatz: Für den Extra-Kick sorgen die fair gehandelten GEPA-Bälle im Brasilien-Design. Die tollen Designs stammen in diesem Jahr von Schülerinnen des Wuppertaler Berufskollegs am Kothen.

  Fußball Rio klein 12,95€
Fußball Brasila und Copacabana 24,95€  

Alle Bälle sind sorgfältig handgenäht. Die „Anti-Leak“-Butylblase im Inneren der großen Modelle hält besonders dicht. So bleiben sie lange prall und spielbereit! Bei der Produktion der Bälle werden keine Materialien tierischen Ursprungs verwendet.

Recycling-Pflanztaschen für Balkon oder Terrasse

Verschaffen Sie Ihrem Balkon ein neues Gesicht mit den kreativen Pflanztaschen aus recycelten Fahrzeugschläuchen.

  PREIS: ab 11,-€ (in drei versch. Größen: ca. 14x14 cm, 17x17cm, 21x21cm)  

Dank dem Entwässerungsloch im Boden können sie direkt mit Erde befüllt und bepflanzt werden oder als dekorativer Übertopf die Terrasse verschönern.

Die Pflanztaschen werden von Hanna Blanco, einem kleinen Familienbetrieb, auf den Philippinen hergestellt.
Dieser lernt unbeschäftigte Frauen im Bereich Handarbeit (Nähen) an und hat ein besonderes Augenmerk auf die Mütter, die ihre Arbeit von zu Hause verrichten müssen. Auf diese Weise können auch Frauen ihre Familien zu fairen Arbeitsbedingungen unterstützen. Die unterschiedlichen Näharbeiten fordern die Kreativität aller Mitarbeiter. Für alle Angestellten wird eine Kranken- und Rentenversicherung abgeschlossen, ebenfalls besteht eine Absicherung im Falle von Arbeitsunfähigkeit.

FAIRplay - Handgestrickte Fußballspieler zur WM 2014

Fußball fairbindet uns!

In zahlreichen Ländern der Erde ist Fußball eine der beliebtesten Sportarten, die auf Straßen, Plätzen oder in Parks gespielt wird. Die Begeisterung und Leidenschaft verbindet die Menschen auf dem ganzen Erdball.

  Fingerpuppe gestrickt 3,40€  

Die gestrickten Fingerpuppen von dem Handelspartner Ecco Exe aus Peru spiegeln dies wider. Ein liebevoll gestrickter Sportler aus Kamerun tritt hier gegen Spieler der brasilianischen, argentinischen oder englischen Nationalmannschaft an. Ein herrlicher Spaß für die Kleinen.
Die Organisation arbeitet vor allem mit Frauen aus den sogenannten „barriadas“, den Vorstadtsiedlungen von Lima, zusammen.
Hier leben die Menschen unter sehr schlechten Bedingungen. Ecco Exe betreibt Werkstätten, in denen die Frauen verschiedene Strickwaren herstellen. Damit erzielen sie ein eigenes Einkommen, das in den Familien dringend benötigt wird. Neben der gemeinschaftlichen Arbeit sind die Werkstätten für die Frauen ein wichtiger Ort für die Weiterbildung und den Austausch.

Parfumflakons aus Ägypten

Ein Hauch von orientalischer FAIRzauberung versprühen die handgearbeiteten, filigranen Parfumflakons aus Ägypten.
Nur für kurze Zeit bei uns im Laden erhältlich.

Parfumflakons
   

Rund eine Stunde Autofahrzeit von Kairo entfernt, befindet sich die Werkstatt der Gruppe Gamal. Die Kunsthandwerker haben sich auf die Herstellung von Glasprodukten spezialisiert. Sie stellen die filigranen Parfümflakons her. Für die Herstellung der aufwendig verzierten Fläschchen benötigen die Kunsthandwerker viel Geschick. Mit Hilfe eines Bunsenbrenners werden lange Glasröhren erhitzt und auf diese Weise formbar gemacht. Um dem Flakon seine Grundform zu geben, wird zunächst eine Blase geformt. Diese Grundform wird mit Hilfe des Bunsenbrenners bearbeitet und detailreich verziert.
Die Produzenten profitieren von fairen Preisen für ihre Waren und von guten Arbeitsbedingungen. Neben dem Export verkaufen die Kunsthandwerker ihre Produkte vor allem an Touristen. Doch durch die politischen Unruhen in Ägypten gibt es starke Umsatzeinbrüche zu verzeichnen.

Blechfahrzeuge aus alten Dosen

Die Idee der Blechautos stammt von Straßenkindern aus Antananarivo. Die Kinder, die auf der Straße und meist ohne Eltern aufwuchsen, begannen aus alten Blechdosen kleine Modelle anzufertigen.

Blechauto aus Madagaskar
  Der Blech-Lorry wird aus alten Dosen hergestellt. Eine geniale Recycling-Idee!  

Aus alten Blechdosen und Recyclingmaterialien sind mit viel handwerklichem Geschick auf Madagaskar verschiedenste Automodelle bekannter Marken entstanden. Aber nicht nur Autos auch Fahrräder, Motorräder und Flugzeuge werden von den Kunsthandwerkern mit viel Liebe hergestellt. In ihrer Gestaltung spiegelt sich die Kreativität der madagassischen Handwerker wider, genau wie die neu zusammengesetzten Werbebotschaften aus aller Welt.

Recycling-Taschen

Diese kreativen und robusten Recycling-Taschen aus Zementsäcken werden von Frauen im ländlichen Bangladesch hergestellt.

Zementsacktaschen
  Tasche vergessen? Dann gönnen Sie sich doch einfach mal eine Neue.  

Die Entwicklungshilfeorganisation TARANGO wurde 1990 ins Leben gerufen, um die Rolle der Frauen in der bengalischen Gesellschaft zu stärken. Die Idee, Frauen durch Heimarbeit die Möglichkeit zu bieten, mit dem erzielten Einkommen einen Beitrag zum Familienunterhalt zu leisten, bringt derzeit vielen bengalischen Frauen zusätzliche Arbeit, Anerkennung und Selbständigkeit, was in einem asiatischen Land keineswegs eine Selbstverständlichkeit ist.
Die englische Abkürzung TARANGO heißt übersetzt: „Nichtstaatliche Entwicklungsorganisation für Ausbildung, Beratung und ländlichen Fortschritt.“

Musikinstrumente

Weit entfernte Länder sind nicht so weit weg, dass man sie nicht hören könnte.

Schellenband
  Indische Glöckchen sind klingende Botschafter ihrer Kultur.  

Das machen die Instrumente dieser Länder möglich. Ihr Klang lässt uns etwas von der anderen Kultur erahnen, schafft Zugang und baut Brücken zu ihrem Verständnis. Unsere Musikalien, Rhythmusinstrumente, Trommeln, Zimbeln, Klangschalen und Schellen sind für das Auge schön und jeder kann sie sofort zum Klingen bringen.

 
FAIRschicken – FairMail – Postkarten mit Zukunft
Fairmail

Verschicken Sie Karten mit Zukunft! FairMail steht nicht nur für außergewöhnliche Postkarten mit einem eleganten Design und originellen Fotomotiven. Mit FairMail-Karten können Sie einen sichtbaren Unterschied im Leben des Jugendlichen machen, der das Foto auf der Postkarte gemacht hat. Sein Name und sein Gesicht sind auf der Rückseite der Karte abgebildet.  •  weiterlesen

pix