Aktuell

    FAIR anstaltung

    Rhythmusworkshop

    Im Eine Welt Laden Mönchengladbach gibt es Musikinstrumente aus aller Welt, die ohne Kenntnis von Noten gespielt werden können. Der Eine Welt Laden bietet einen Workshop gemeinsam mit der Rhythmikerin Jutta Kuhlen-Bauer an, um die Instrumente auszuprobieren, die Spielweise kennenzulernen und als „Rhythmuscombo“ gemeinsam zu musizieren.

    Samstag, 16. November 2019,

    12.00 Uhr bis 13.30 Uhr

    Eine Welt Laden Mönchengladbach

    Abteiberg 2, Mönchengladbach

    Der Eintritt ist frei. Spenden erbeten.

    #STARTHILFEKENIA

    Der Eine Welt Laden Mönchengladbach e.V. unterstützt im Rahmen der Aktion #STARTHILFEKENIA die Okore Widows and Orphans Support Group aus dem Distrikt Nyahera im Bundesstaat Kisumu, Kenia.


    Diese Gruppe vergibt Mikrokredite. Die Kreditnehmer, vornehmlich Frauen, lernen neben Buchhaltung, Kalkulation, Marketing, Verwaltung und Organisation auch Teamgeist, Basis-Demokratie und Disziplin.  Die selbst organisierten Gruppen werden durch eine/n lokal ansässige/n Ordensschwester oder -bruder geleitet. 

    Ordensschwester Lelia ist zurzeit in Deutschland und wird über das Projekt berichten:

    Wann: Fr., 18. Oktober 2019, 19:30 Uhr

    Wo: freiRaum im Kolpinghaus, Alter Markt 10, Mönchengladbach 

    Der Eintritt ist frei. Spenden erbeten.

    KULINARISCHE SCHNITZELJAGD

    SO SCHÖN WAR DIE ERSTE KULINARISCHE SCHNITZELJAGD IN MÖNCHENGLADBACH

    Was haben eine Zuckerwarenfabrik, ein Eine Welt Laden und ein Weinfachhandel gemeinsam? – Richtig, sie haben alle an der ersten Kulinarischen Schnitzeljagd in Mönchengladbach teilgenommen. Was es sonst noch zum Probieren gab, lest ihr hier:

    https://kulinarische-schnitzeljagd.de/so-schon-war-die-erste-kulinarische-schnitzeljagd-in-monchengladbach/?fbclid=IwAR1azOcm6WVqP6VgvCdKGeSlZ3IKMtwsedjpzKfvpT5DizsVSDZnDweo6jA

    Öffnungszeiten

    Neue Öffnungszeiten

    Mo, Mi, Fr 1500 - 1800 Uhr

          Di, Do 1100 - 1800 Uhr

               Sa  1000 - 1400 Uhr

    Kupfergeld

    Der Eine Welt Laden Mönchengladbach reduziert den Einsatz von Kupfergeld

    Die weltweiten Kupfervorkommen haben laut CUTEC Studie aus 2016 nur noch Reserven von 720 Mio. Tonnen mit einer Reichweite von 39 Jahren.

    In der Herstellung von Kupfergeld entstehen enorme wirtschaftliche und ökologische Kosten, z.B.:

    • Wasserverbrauch während des Abbaus von Kupfer

    • Kosten für die Kupferaufarbeitung

    • Energiekosten

    • Prägekosten

    • Kosten für Transport und Verteilung

    Preiswahrheit und -Ehrlichkeit:

    Preisauszeichnungen wie 4,95 € oder 9,99 € sind psychologische Preise, auch Schwellenpreise genannt, die einen günstigen Preis suggerieren sollen. Die Discounter, Tankstellen und Billigheimer brauchen so etwas, wir nicht.

    Daher werden wir ab dem 1. Juni 2019 unsere Preise, zur Vermeidung von Kupfergeld, anpassen.

    Selbstverständlich werden wir weiterhin Kupfermünzen entgegennehmen, wenn die KundenInnen dieses möchten.

    Weitere Informationen unter: https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-1-2-und-5-cent-muenzen-als-gesetzliches-zahlungsmittel-in-deutschland

    Eine Welt Laden Mönchengladbach e.V.

    Abteiberg 2
    41061 Mönchengladbach
    Tel: 02161/21766

    geöffnet

    Mo Mi Fr 15 – 18 h
    Di Do 11 – 18 h
    Sa 10 – 14 h