Friedenstanzgruppen aus Mexiko

Von der Kooperative BARRO UNIDO kommen diese handgetöpferten Friedenstänzer, die eine wohltuende, meditative Stimmung verbreiten – passend zur besinnlichen Weihnachtszeit.

Zur Bedeutung:

Um eine Schale herum, die das Feuer symbolisiert, sind Menschenfiguren gruppiert. Die Arme ruhen jeweils zu beiden Seiten auf den Schultern der Nachbarfigur. Es entsteht der Eindruck von Harmonie und Ausgewogenheit.

Die historische Wurzel dieser Ton-Skulptur liegt im Staat Colima im heutigen Mexiko an der Pazifikküste. In vorspanischer Zeit war es dort üblich, sich nach Streitigkeiten in dieser Form zu versammeln und den neu gefundenen Frieden zu zelebrieren.

Aus dem Feuer in der Mitte wurde Energie aufgenommen. Wenn jemand erkrankte, so empfing diese Person - in der Mitte des Kreises stehend – die Energie aus dem umstehenden Menschenkreis zurück. Ein Bild der Zusammengehörigkeit und der gegenseitigen Hilfe.

in verschiedene Größen erhältlich, Preis ab 9,90€

in verschiedene Größen erhältlich, Preis ab 9,90€

Eine Welt Laden Mönchengladbach e.V.

Abteiberg 2
41061 Mönchengladbach
Tel: 02161/21766

geöffnet

Mo Mi Fr 15 – 18 h
Di Do 11 – 18 h
Sa 10 – 14 h